Neue Beiträge

blume7.JPG
Klingel anschließen Schaltplan PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 136
SchwachPerfekt 

Wie schließt man eine Klingel an

 

Der Klingeltrafo wird hinter den Sicherungsautomaten angeschlossen.

Wenn man einen eigenen Sicherungsautomaten nur für den Klingeltrafo benutzt, lässt sich die Klingel darüber einfach abschalten, ohne das man einen extra Schalter betätigen muss.

Vom Sicherungsautomaten  wird eine Leitung an L angeschlossen und am N wird eine Leitung zur N-Schiene gezogen.

Der Trafo liefert ca. 8 Volt Wechselspannung

Vom Klingeltrafo zieht man eine Leitung zum Klingel-Taster.

Die Klingelleitungen haben meist 4 Adern welche verschiedene Farben haben. Eine Ader wird am Klingeltrafo angeschlossen und mit dem Klingel-Taster verbunden. Von dort aus benutzt man eine andere Farbe als Rückleitung bis zur Klingel. Diese Ader wird  dort angeschlossen. Zu guter Letzt wird die Rückleitung von der Klingel an die andern freien Klemme des Klingeltrafos angeschlossen. Es gibt keine Vorschrift welche Klemme man benutzt, da es eine Wechselspannung.

Der einfache Schaltplan sollte es gut erklären.

 

 

Netzspannung ist lebensgefährlich!



Sicherheitsregeln:

1. Freischalten

2. Gegen Wiedereinschalten sichern

3. Spannungsfreiheit feststellen

4. Erden und Kurzschließen

5. Benachbarte, spannungsführende Teile abdecken oder beschranken



Das auf der Seiten dargestellten Schaltbeispiele keine vollständigen Installationsanleitungen für elektrische Anlagen.

Arbeiten an elektrischen Anlagen sind stets von geschultem Fachpersonal durchführen zu lassen oder unter Aufsicht selbiger durchzuführen und von selbigen prüfen und abnehmen zu lassen.

Für unsachgemäße und nicht vorschriftsmäßige Ausführung von Arbeiten an elektrischen Anlagen ist der Errichter im Fall von Personen- oder Sachschäden voll haftbar.



L1 = Außenleiter1 = Phase 1

L2 = Außenleiter2 = Phase 2

L3 = Außenleiter3 = Phase 3

N = Neutralleiter = Null

PE = Schutzleiter = Erde

 

www.wiemachtman.de