Neue Beiträge

computer.13.jpg
Schoko-Bananen-Muffins PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Wie macht man Schoko-Bananen-Muffins:

Zutaten (für ca. 12 Stück):

  • 200 gr. Mehl (Typ 405)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1/4 Teelöffel Zimtpulver
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Ei
  • 175 gr. brauner Zucker
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 125 gr. Buttermilch
  • 3 mittelgroße, reife Bananen
  • ca. 12 Papier-Backförmchen (oder Muffinblech)
  • 200 gr. Vollmilch-Kuvertüre
  • Smarties

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Natron, Zimt und Kakaopulver gut vermischen.
In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Dann den Zucker, das Öl und die Buttermilch hinzufügen und gut vermischen.
Die Bananen schälen und mit einer Gabel gut zerdrücken. Zur Ei-Masse hinzugeben und kurz verrühren.
Zum Schluss die Mehlmischung hinzufügen und vorsichtig unterheben.
Dann den fertigen Teig entweder in die Förmchen oder in das Blech einfüllen, und im Backofen bei 160°C ca. 20-25 Minuten backen.
Wenn die Muffins abgekühlt sind (auf einem Kuchengitter), die Kuvertüre im Topf schmelzen und über die Muffins geben.
Auf die noch weiche Kuvertüre Smarties geben.

www.wiemachtman.de